Reset Password

Advanced Search
Your search results
19. Dezember 2018

Die Cape Coral Bike Night  – heiße Ofen unter der Sonne Floridas

Viermal im Jahr verwandelt sich die beschauliche „Kleinstadt“ Cape Coral in ein El Dorado für Motorradfreunde. Die Cape Coral Bike Night findet am zweiten Samstag im Februar, April, Oktober und Dezember statt. Nicht nur Fahrer sind unter den 12.000 Besuchern, die zur Bike Night in die Stadt am Golf von Mexiko strömen. Auch wer einfach nur auf Hochglanz polierte Motorräder bewundern will, ist hier genau richtig: zum Beispiel auf der SE 47th Terrace, die streckenweise nur für Biker freigegeben wird. Harleys, Indians, Ducatis, Yamahas – die oftmals individuell gestalteten Maschinen werden hier stolz präsentiert. Besonderes bewundern und hervorzuheben sind die Bikes von JBA Custom Cycles, die unter anderem einige Preise bei der größeren Veranstaltung, der Daytona Bike Week einfahren konnten.

Verkaufsstände namhafter Hersteller bieten eine gute Gelegenheit für Technikfreaks, sich an den neusten Errungenschaften der Motorradindustrie zu ergötzen. Bei 50 Händlern decken sich Biker mit neuen Lederkombis und Zubehör ein, und Straßenstände sorgen für das leibliche Wohl. Mit etwas Glück können Besucher bei Gewinnspielen Geschenkgutscheine von Harley-Davidson und andere Preise absahnen. Egal wo man hinschaut, extravagante Einzelstücke so weit das Auge reicht. Beispielweise durchsichtige Motorrad-Anhänger oder dem alten Skanky, den man auch außerhalb der Cape Coral Bike Week im öffentlichen Straßenverkehr bewundern kann.

Was wäre die Bike Night ohne die spannenden Motorradrennen? Für Liebhaber amerikanischer Maschinen ist das Harley-Davidson-Rennen ein Muss. Viel Fingerspitzengefühl müssen die Fahrer dagegen beim Slow Bike Race unter Beweis stellen. Gewinner ist nämlich, wer sein Bike als Zweiter über die Ziellinie bringt – kein einfacher Balanceakt.

Doch nicht nur Motorradfahrer stellen ihr Können zur Schau. Ein lustiges Vergnügen für die ganze Familie ist das Big Kahuna Bed Race and Parade. Bei diesem Rennen treten die Teilnehmer in Doppelbetten gegeneinander an, die zu fahrbaren Untersätzen umgebaut wurden und von einem Vierer-Team angeschoben werden. Der Erlös geht an wohltätige Zwecke. Das Dixie Road House veranstaltet Rodeo-Wettkämpfe, und auch für die Ohren gibt es etwas in der Cape Coral Bike Night – außer dem Dröhnen der Motoren. Auf der Hauptbühne ertönt ab 18 Uhr Rock ´n Roll, Heavy Metal und Country-Musik. Hier traten bereits international bekannte Künstler wie Quiet Riot und Candlebox auf.

Wer die Cape Coral Bike Night verpasst hat, muss nur einen Sprung über den Caloosahatchee River machen. Die Fort Myers Bike Night findet im November, Januar, März und Mai statt und bietet eine weitere Gelegenheit, sich an glänzendem Chrom zu erfreuen. Zwar ist Harley-Davidson der offizielle Sponsor, aber Fahrer aller Marken sind willkommen. Wie in Cape Coral erschallt auch hier ab 18 Uhr Live-Musik auf den drei Bühnen in der Downtown Fort Myers. Die Biker-Nächte in Cape Coral und Fort Myers erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und wachsender Besucherzahlen, sodass man in Zukunft sicher noch mit weiteren Attraktionen rechnen kann.

 

Dir gefällt Urlaub-in-Florida.net? Dann werde doch Teil unserer Facebook-Community.
Oder melde dich bei unserem kostenfreien Newsletter an und erhalte zukünftig, regelmäßige Informationen und Angebote rund um Florida.
Wir freuen uns auf dich!

Category: Blog, Veranstaltungen
Share

Leave a Reply

Your email address will not be published.