Reset Password

Your search results
13. März 2019

Flüge nach Fort Myers oder Miami

Wie kommt man am schnellsten von Deutschland nach Cape Coral? Mit dem Flugzeug natürlich, denn nur 30 Minuten von Cape Coral entfernt liegt der Southwest Florida International Airport von Fort Myers.

Nach der Pleite von Air Berlin ist die Lufthansa-Tochter Eurowings die einzige deutsche Airline, die Direktflüge nach Fort Myers anbietet. Ein Nonstop-Flug kostet im günstigsten Fall nur 200 Euro und ist vom Flughafen Düsseldorf möglich. 10 Stunden und 40 Minuten dauert der Flug. Ähnlich billig sind Tickets von den großen Flughäfen Hamburg, Stuttgart, Berlin und München nach Fort Myers. Hier müssen Gäste jedoch einen Zwischenstopp in Düsseldorf einlegen. Somit beträgt die Gesamtlänge des Flugs mit Umsteigezeit etwa 14 bis 16 Stunden. Fluggäste sollten bedenken, dass es bei Eurowings im Basic-Tarif keine kostenlosen Mahlzeiten im Flugzeug gibt, lediglich Wasser. Das aufgegebene Gepäck wird bei diesem Tarif extra berechnet und kostet 50 Euro pro Person. Bei Gepäckstücken über 23 Kilogramm sind es 150 Euro.

Auch die Muttergesellschaft Lufthansa bietet Verbindungen nach Fort Myers an, allerdings keine Direktflüge. Die günstigsten Flüge stehen von Stuttgart aus zur Verfügung, gleich danach rangieren Frankfurt, Berlin, München und Hamburg. Tickets fangen bei 360 Euro für Hin- und Rückflug an. In den Monaten Juni und Juli ziehen die Preise jedoch deutlich an: 500 bzw. ganze 900 Euro kostet dann das günstigste Ticket. Die meisten Flüge machen entweder in New York oder Chicago einen Zwischenstopp. Bei mehreren Stunden Wartezeit bietet sich also ein kleiner Städtetrip an, bevor es weiter in den Sunshine State geht.

Die günstigsten Flüge nach Florida

Für Urlauber, die lieber direkt nach Florida fliegen möchten, gibt es günstige Alternativen zu Fort Myers. 41 Direktverbindungen von den Städten Düsseldorf, Frankfurt und München sowie von Wien und Zürich aus stehen nach Florida zur Verfügung. Reisende können bares Geld sparen: So ist ein Nonstop-Flug von Frankfurt nach Miami abseits der Hauptsaison zwischen Juni und Juli bereits für 200 Euro zu haben. Weitere Ziele, die von der Lufthansa direkt angeflogen werden, sind Orlando und Tampa.

Für welche Airline sich Fluggäste letztlich entscheiden, hängt neben dem Preis auch vom Service ab, den man sich auf einem mehrstündigen Flug wünscht. Eurowings ist zwar die Billig-Airline der Lufthansa und bietet etwas weniger Komfort als die Muttergesellschaft; auf Wunsch lassen sich jedoch online Annehmlichkeiten wie Essen und Bordunterhaltung dazubuchen. Vor allem die Beinfreiheit ist bei einem langen Flug ein Thema. Gut, dass Eurowings mittlerweile eine Zwischenlösung aus Economy und Business-Class anbietet. Die Premium Economy-Class verschafft Fluggästen etwas mehr Platz, ohne dass gleich ein Business Class-Ticket gebucht werden muss.

Wer auch beim Direktflug Geld sparen will, sollte rechtzeitig buchen. Am besten mindestens zwei Monate vor Abreise, denn Florida ist ein beliebtes Reiseziel. Auch ist es günstiger, den Rückflug gleich mit zu buchen, und auch der Ticketkauf direkt auf der Website der Airline kann sich finanziell lohnen. Man sieht: Viele Wege führen nach Cape Coral, also Koffer packen und los geht´s.

 

 

Dir gefällt Urlaub-in-Florida.net? Dann werde doch Teil unserer Facebook-Community.
Oder melde dich bei unserem kostenfreien Newsletter an und erhalte zukünftig, regelmäßige Informationen und Angebote rund um Florida.
Wir freuen uns auf dich!

Leave a Reply

Your email address will not be published.

  • TOP FERIENHAUS EMPFEHLUNG

  • GÜNSTIGE FLÜGE FINDEN

  • FOLLOW US ON INSTAGRAM

  • LIKE US ON FACEBOOK

    Facebook Pagelike Widget
  • NEUSTE BEITRÄGE

  • Kategorien