Reset Password

Your search results
1. März 2018

Immobilien, Neubau, Hausbau in Cape Coral USA – Erfahrungsbericht – Wie alles begonnen hat!

HAUSBAU IN CAPE CORAL – Erfahrungsbericht über den Neubau einer Immobilie in Florida, USA.

Hallo und herzlich Willkommen bei unserem Erfahrungsbericht über den Neubau einer Immobilie in Florida, USA.
In diesem Blog möchten wir Ihnen gerne einen Überblick verschaffen, wie es zu unserem Hausbau-Projekt gekommen ist, welche Themen bei der Planungsphase relevant waren, wie die Umsetzungsphase verläuft und auf was man alles achten sollte, wenn man gegebenenfalls selbst über einen Hausbau in Cape Coral nachdenkt. Auch wenn es vergleichsweise sehr einfach ist, ein Haus in Florida zu bauen – ja das kann wirklich so sein – gibt es einiges, worüber man sich vorab informieren –  oder besser gesagt länger und genauer – Gedanken machen sollte.

Wer wir sind, die erste Idee und der entscheidende Kontakt  für unseren Hausbau in Cape Coral

Vorab einige Worte zu uns und diesem Erfahrungsbericht

Bevor es losgeht möchten wir uns gern kurz bei Ihnen vorstellen und Ihnen viel Spaß beim Lesen unseres Erfahrungsberichtes wünschen. Dieser Bericht wurde angefangen zu schreiben als bereits die ersten Planungen für unseren Neubau abgeschlossen waren und wir auf die Freigabe der Baugenehmigung gewartet haben. Ab dem Teil – Es geht los, die ersten Arbeiten am Grundstück beginnen  – werden wir in einzelnen Teilschritten den Baubericht unserer Immobilie erweitern. Sollten Sie Fragen haben, finden Sie am Ende der jeweiligen Seiten die Möglichkeit Kommentare zu hinterlassen auf die wir gern versuchen bestmöglich zu antworten!

Nun aber zu uns: Wir sind eine Gruppe von Freunden, man kann auch sagen USA-Fans, die in den vergangenen Jahren gemeinsam viel Zeit in den USA verbracht haben. Zu unseren Reisezielen gehörten unter anderem Los Angeles, San Diego, New York, Houston, Miami, Washington und Key West. In dieser Zeit haben wir viele tolle Sehenswürdigkeiten kennenlernen dürfen, wir haben Sportereignisse wie den Superbowl besucht oder bei der World Series of Poker teilgenommen. Gemeinsam erfüllen wir uns nun den Traum einer  eigenen Immobilie in Cape Coral.

Die erste Idee

Vor einigen Jahren, es muss so 2013 gewesen sein –  wann genau kann ich aber schon gar nicht mehr sagen –, als wir wieder einmal Las Vegas besuchten und uns gemeinsam ein Haus mieteten, kam spontan die Idee auf: „Wenn wir ohnehin jedes Jahr hier sind, könnten wir uns doch einfach hier zusammen ein Haus bauen oder kaufen“.
Aufgrund der Tatsache, dass damals der Wechselkurs Euro zu Dollar vorteilhaft für uns Europäer war, machte diese Idee auch aus finanzieller Sicht durchaus Sinn. In der Zeit unserer Abwesenheit könnte das Haus vermietet werden. Die Kurzfassung: Wir haben zwar noch das eine oder andere Mal darüber gesprochen, wie toll das wäre, aber so richtig intensiv verfolgt haben wir die Idee dann doch nicht mehr.

Einige Jahre später

Im April 2017 wurde das Thema erneut aufgegriffen. Aus einer Elternzeit heraus, welche in Florida verbracht wurde, kam erneut die Frage in der Runde auf, ob wir unsere Idee nochmals verfolgen wollen. Der Ort hatte sich zwar zwischenzeitlich geändert, aber das Thema blieb gleich. Vor Ort recherchierten wir einige Themen, schauten uns einige Sachen an, kalkulierten das Projekt und beschäftigten uns schlichtweg deutlich intensiver mit der Thematik Immobilien in Cape Coral. Nach gemeinsamer Diskussion und Abstimmung kam es zu einer grundsätzlichen Einigung: Ja, wir machen es! Sollte es jetzt schon losgehen? Nein, noch nicht.
Die Ansprechpartner, mit denen wir damals zu tun hatten, haben sich wirklich sehr bemüht, uns etwas zu verkaufen, aber so richtig abgeholt und auf uns eingegangen wurde nicht. Dieser Punkt sollte jedoch bald der entscheide Faktor werden. Aus der Elternzeit zurück holte uns zusätzlich der Alltagsstress ein und jeder von uns musste wieder andere Dinge intensiver verfolgen.

Jetzt aber wirklich!

Dezember 2017 passierte es dann. Ich würde behaupten, fast schon spontan. Vielleicht aber doch nicht so spontan, denn in der vergangenen Zeit hatten wir uns bereits mit vielen Faktoren bereits beschäftigt.

Beim Surfen im Internet stießen wir auf eine Seite, welche sich mit dem Hausbau in Cape Coral beschäftigt, sehr viele Themen aufzeigte, die wir bereits kennengelernt hatten und viel wichtiger: Punkte enthielt, die wir so noch nicht gehört hatten und die relevanten Themen einfach besser erklärte, als jeder persönliche Kontakt es bisher tat. Diese Seite war so gut, dass wir kurzerhand dem Ansprechpartner am 21. Dezember 2017 eine E-Mail schrieben und um eine Kontaktaufnahme baten. Die Seite, von der ich spreche, finden Sie hier.

Der erste Kontakt, der so häufig entscheidend sein kann

Keine 24 Stunden später, am 22. Dezember rief unser zukünftiger Immobilienmakler Markus Hartwich pünktlich zum vereinbarten Zeitpunkt an. Im ersten Gespräch, welches wir total unproblematisch via WhatsApp durchführten, machten wir eine kurze Vorstellungsrunde. Unser Vorhaben wurde kurz erläutert und unsere bisherigen Erfahrungen dargestellt. Wie Sie sicherlich gerade schon feststellen werden, ist unsere Einleitung zum Thema Hausbau in Florida bereits etwas länger geworden und das auch aus gutem Grund. Wer mit dem Gedanken spielt ein Haus in den USA zu bauen, kann viele Themen bedenken, planen und absichern. Am Ende aller dieser Themen, die Sie versuchen zu berücksichtigen, benötigen Sie aber jemanden, dem Sie einfach gesagt vertrauen müssen. Ist es schwierig, jemandem sein Geld anzuvertrauen, den man nicht kennt? Klar! Anders ist das mit tausenden Kilometern Entfernung jedoch schwer bis nicht anders möglich. Im Bereich – Zahlungsabwicklung – gehen wir noch einmal etwas genauer auf die Thematik ein. Dazu später mehr.
Aus unserem ersten Gespräch, bei dem wir zunächst dachten, es würde maximal 20 Minuten dauern, wurden ganz schnell zwei sehr kurzweilige, spannende und lehrreiche Stunden. Markus Hartwich unser Makler ging sehr gut, ich möchte schon fast von Perfektion sprechen, auf unser Vorhaben und bisherigen Erfahrungen ein und ergänzte die Angelegenheit mit seinem Wissen. Vor allem das Thema Sicherheit, welches gerade für die meisten Deutschen von Interesse ist wurde sehr gut erläutert. Wir brauchten einige Sätze gar nicht zu Ende führen und Markus wusste bereits, wie diese enden würden. Das spricht für seine große und lange Erfahrung.

Abschluss unser Einleitung 

Auf den nächsten Seiten werden wir einige Themengebiete aufgreifen und genauer erläutern. Ein Großteil dieser Themen wurden im ersten und weiteren Telefonaten miteinander erörtert. An dieser Stelle erspare ich Ihnen eine Aufzählung der zahlreichen Themen, die auf Sie zukommen.

Unser Tipp: Es ist enorm wichtig, die Themen sachlich zu bewerten aber auch ein gutes Bauchgefühl zu haben. Dabei reden wir nicht von emotionalen Entscheidungen. Diese könnten ein Teil der Gründe sein, warum man auch von negativen Erfahrungen lesen und hören kann.
Wie bereits geschrieben, hatten wir viele Informationen zum Thema Hausbau in Cape Coral vorab selbst recherchiert. Den entscheidenden, letzte Funke um unser Vorhaben in die Tat umzusetzen, gab es jedoch erst nach dem wir Markus Hartwich kennenlernten.

Einen guten Makler erkennen Sie unter anderem daran, dass er sich die Zeit nimmt auf Ihre Vorstellungen einzugehen und Sie nicht das Gefühl haben das er Ihnen etwas „aufs Auge drücken will“.

Wenn Sie Fragen zu diesem Bericht haben oder gerne weitergehende Informationen erhalten möchten, nutzen Sie bitte unsere Kommentarfunktion, welche Sie am Endes dieses Beitrags finden. Wir und unser Expertenteam versuchen, Ihre Fragen schnellstmöglich zu beantworten. Natürlich freuen wir uns auch über Lob und Anregungen Ihrerseits!

Sie möchten Ihren Urlaub in diesem Haus verbringen? Hier geht es zur Buchungsseite!

Ihnen gefällt Urlaub-in-Florida.net? Dann werden Sie Teil unserer Facebook-Community.
Wir freuen uns auf Sie!

JETZT WEITERLESEN: Hier geht es zum nächsten Teil des Bauberichtes. Viel Spaß beim Lesen der Lektüre!

Category: Hausbau

Leave a Reply

Your email address will not be published.

  • TOP FERIENHAUS EMPFEHLUNG

  • GÜNSTIGE FLÜGE FINDEN

  • FOLLOW US ON INSTAGRAM

  • LIKE US ON FACEBOOK

    Facebook Pagelike Widget
  • NEUSTE BEITRÄGE

  • Kategorien