Password ändern

Nach Unterkünften suchen
Deine Suchergebnisse
16. Oktober 2019

Die Fort Myers Butterfly Estates

Sie sind die farbenfrohsten Bewohner von Floridas Wäldern, Wiesen und Parks: Mehr als 150 Arten von Schmetterlingen nennen den Sunshine State ihr Zuhause. Dem Schutz der Falter hat sich die Florida Native Butterfly Society verschrieben. Die Non Profit Organisation unterhält die Butterfly Estates, einen Schmetterlingspark, in der Downtown von Fort Myers – ein lehrreiches Ausflugsziel für die ganze Familie.

Die Fort Myers Butterfly Estates im Überblick

Im Zentrum der Estates steht das 336 Quadratmeter große Gewächshaus. Hier fühlen sich die bunten Insekten dank tropischer Pflanzen und duftender Blütenpracht richtig wohl. Und auch für die Besucher ist ein Rundgang durch das aufwändig gestaltete Biotop ein Erlebnis. Mit etwas Geduld lassen sich tolle Fotos von Monarch, Zebrafalter, Pfauenauge und Co. schießen. Aus den Lautsprechern ertönt beruhigende Zen-Musik und im Teich tummeln sich Karpfen und Schildkröten. Bei so viel Naturidylle ist es kein Wunder, dass die Butterfly Estates ein beliebter Ort für Hochzeitsfotos sind.

Da alle Schmetterlingsarten der Estates in Florida heimisch sind, werden sie auch hier gezüchtet. So können Gäste den Lebenszyklus der Falter von der Raupe bis zum ausgewachsenen Tier live mitverfolgen. Die Führung durch das Glashaus dauert etwa 30 Minuten, in denen die Guides viel Wissenswertes über die Schmetterlinge erzählen. Besucher erfahren, warum die Tiere so wichtig für die heimische Pflanzenwelt sind und wie man ein passendes Habitat für die Falter im eigenen Garten schafft.

Es lohnt sich, früh zu kommen: Täglich um 10:30 Uhr werden die in den Butterfly Estates gezüchteten Tiere unter den Augen der Zuschauer freigelassen, um im Gewächshaus herum zu flattern.

Natur Schmetterling Blume Butterfly Estates Fort Myers im Busch

Essengehen und Einkaufen in den Fort Myers Butterfly Estates

Wer mehr über Schmetterlinge lernen möchte, sollte den Gift Shop der Butterfly Estates besuchen. Hier gibt es nicht nur Bücher und Growing Kits für alle, die selbst Falter züchten wollen. Auch Pflanzen, Gärtnerutensilien und sogar Raupen werden verkauft, sodass dem eigenen Schmetterlingsgarten nichts mehr im Wege steht.

Perfekt für einen Snack zwischendurch eignet sich das Bullig Coffee & Bites direkt neben den Fort Myers Butterfly Estates. Dort werden die Kuchen mit viel Liebe gebacken, und das Waffelrezept stammt noch von der Großmutter der Besitzerin. Doch die Waffeln gibt es nicht nur in süßer Variante, sondern auch herzhaft mit Barbecue Pork, Bacon, Piemont-Käste oder knackigem Salat gefüllt. Als Dessert erfreut sich das selbst gemachte Yoghurteis großer Beliebtheit.

Öffnungszeiten und Preise der Fort Myers Butterfly Estates

Die Butterfly Estates haben jeden Tag außer Montag von 10:00 bis 15:00 Uhr geöffnet.

Erwachsene und Kinder über 13 Jahre zahlen umgerechnet 9 Euro Eintritt. 5,50 Euro sind es für Kinder von 3–12 Jahren. Für Gäste unter 3 Jahren ist der Eintritt kostenlos. Wer die Arbeit der Florida Native Butterfly Society auch weiterhin unterstützen möchte, bekommt den Jahrespass für 27 Euro.

Schnäppchen lassen sich wie bei vielen Sehenswürdigkeiten in Florida mit Coupons schlagen. Es lohnt sich, auf der Seite groupon.com nach Angeboten Ausschau zu halten. So lassen sich bis zu 50 % des Eintrittspreises sparen.

Anfahrt zu den Butterfly Estates

Mitten in Fort Myers zwischen Edison Bridge und IMAG History Science Center findest du die Butterfly Estates. Die Anfahrt aus Cape Coral beträgt etwa 25 Minuten.

Unterkünfte in der Nähe der Butterfly Estates Fort Myers

Wer in der Nähe der Butterfly Estates übernachten möchte, findet hier eine Auswahl.

Leave a Reply

Your email address will not be published.