Password ändern

URLAUB IN FLORIDA.NET

Informationen, Tipps & Ferienhäuser für deinen Traumurlaub
Nach Unterkünften suchen
Deine Suchergebnisse

Urlaub in Florida:
Wir machen deinen Florida Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis

Informiere dich über Urlaub in Florida und wähle aus einen der folgenden Themen aus:
Ferienhäuser & Unterkünfte, Ausflugsziele & Sehenswürdigkeiten, Shoppen & Einkaufen, Restaurants & Bars

Wähle dein Wunsch-Thema aus und erfahre mehr:

Florida Städte Reiseziele Sprungmarke
Florida Reisetipps Reiseplanung Sprungmarke
Florida Ausflugsziele Sehenswürdigkeiten Sprungmarke
Florida Shoppen Einkaufen Sprungmarke
Florida Restaurants Bars Sprungmarke
Florida Erfahrungen Erfahrungsberichte Sprungmarke
Florida Ferienhäuser Ferienwohnungen Sprungmarke
Florida Wetter Klima Sprungmarke

Urlaub in Florida:
Städte und Reiseziele

Erfahre jetzt mehr über viele interessante Städte und Reiseziele in Florida, wie Floridas Hauptstadt Miami, die Florida Keys, den Insider-Tipp
Cape Coral und zahlreiche weitere Urlaubsziele für deine Rundreise im Sunshine State Florida.

Urlaub in Florida:
Reiseinformationen

Urlaub in Florida hilft dir bei deiner Urlaubsplanung mit nützlichen Tipps und Tricks zur Reisevorbereitung. Finde Reiseinformationen, wie eine Urlaubscheckliste, um deinen Florida Urlaub zu planen. Wir unterstützen dich aber auch beim ESTA-Antrag,
mit günstigen Mietwagen Empfehlungen, Anregungen für deinen preiswerten Flug nach Florida und Informationen rund um deine Reiseplanung für einen Familienurlaub sowie einen entspannten Florida Urlaub mit Kindern.

Urlaub in Florida:
Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele & Events

Hier findest du eine Auswahl der meist besuchten Berichte rund um die Themen Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele & Events aus unserer Urlaub in Florida Community

Urlaub in Florida:
Shoppen & Einkaufen

Hier findest du eine Auswahl der meist besuchten Berichte rund um die Themen Shoppen & Einkaufen aus unserer Urlaub in Florida Community

Urlaub in Florida:
Kulinarisches, Restaurants & Bars

Hier findest du eine Auswahl der meist besuchten Berichte rund um die Themen Kulinarisches, Restaurants & Bars aus unserer Urlaub in Florida Community

Urlaub in Florida:
Die neusten Beiträge

Immer auf dem Laufenden bleiben. Jetzt über die neuesten Beiträge der Urlaub in Florida Community freuen.

Urlaub in Florida:
Zufriedene Community

Menschen denen wir bei Ihrem Traumurlaub bereits weiterhelfen konnten, schildern ihre Erfahrungen mit Urlaub in Florida. Mit unseren Empfehlungen hoffen wir auch dir den perfekten Urlaub in Florida zu ermöglichen!

Sehr Empfehlenswert

„Dank Euch habe ich viele interessante Sehenswürdigkeiten besucht, welche ich sonst beim Urlaub in Florida verpasst hätte.“

Cape Coral Erfahrungen

David, aus Berlin

Sehr gute Erfahrungen gemacht

„Das Top Angebot zum Ferienhaus mit Boot und eigenem Pool war die perfekte Empfehlung für unseren Urlaub in Florida“

Myriam und Frank Offermann, Pärchen mit guten Erfahrungen im Urlaub in Florida im Ferienhaus Ciao Bella in Cape Coral Florida

Myriam & Frank aus Köln

Sehr Zufrieden

„Unsere Elternzeit wurde Dank der Erfahrungsberichte von Urlaub in Florida zu einer wundervollen Zeit mit der Familie.“

Cape Coral Erfahrungen

Aurelia, aus München

Urlaub in Florida:
Ferienhaus Empfehlung 2019

Buche jetzt deinen Florida Urlaub in der Luxus Villa Ciao Bella in Cape Coral und genieße die Vorzüge des Sunshine State Florida in vollen Zügen

Ferienhäuser & Ferienwohnungen, Hotels & weitere Unterkünfte

Hier findest du weitere Ferienhaus Empfehlungen für deinen Urlaub in Florida. Wähle aus der riesigen Auswahl von Luxus-Immobilien die für dich passende Unterkunft und sichere dir jetzt attraktive Angebote.

Information zum Wetter

Der Sunshine State trägt seinen Namen zu Recht: Angenehm warme Temperaturen und viel Sonnenschein machen Florida zum Paradies für Outdoor-Freunde und Badegäste. Aufgrund unterschiedlicher Klimazonen unterscheidet sich das Wetter in den einzelnen Teilen des Bundesstaats jedoch erheblich. Hier die wichtigsten Infos über das Klima und die beste Reisezeit in den einzelnen Regionen.

Wetter im Norden von Florida

Im Norden des Bundesstaats liegen die Großstädte PensacolaTallahassee und Jacksonville. Das Klima ist feucht-subtropisch mit überwiegend warmen Temperaturen. In den Wintermonaten Dezember und Januar kann das Quecksilber jedoch auf bis zu 6° Celsius sinken. Die Temperaturen steigen im Frühling kontinuierlich an, bevor sie im Juli ihren Jahres-Höhepunkt erreichen.

Einen abrupten Anstieg der Regenmenge bringt der Juni, der meiste Niederschlag fällt im September. Dann müssen Urlauber mit etwa 14 Regentagen im Monat rechnen. Wer die Strände von Jacksonville besuchen möchte, ist mit den Monaten April bis Juli und Oktober bis November gut beraten: Dann halten sich Regenmenge sowie Hurrikangefahr in Grenzen und das Meerwasser ist warm genug zum Baden.

Wetter im Südosten von Florida

Miami und Fort Lauderdale heißen die Besuchermagnete im Südosten des Sunshine State. Hier herrscht ein tropisches Monsunalklima mit geringeren Temperaturschwankungen als im Norden. Die Werte sinken auch im Winter nicht unter 15° Celsius, während die Monate Mai bis Oktober konstant heiße Höchsttemperaturen von 30 bis 33° Celsius aufweisen. Die Regenmenge steigt im Jahresverlauf stetig an und erreicht im August ihren Höhepunkt. An 16 Tagen fällt dann im Durchschnitt Regen. Auch Hitzegewitter sind keine Seltenheit. Meistens regnet es am Nachmittag, lang anhaltende Niederschläge sind jedoch selten.

Auch im Sommer können Urlauber also noch mit genügend Sonnenschein rechnen. Von Juni bis November herrscht die Hurrikan-Saison, die heftige Wirbelstürme mit sich bringen kann. Die beliebtere Reisezeit stellen die Wintermonate dar. Dann besuchen viele Urlauber aus kälteren Gefilden der USA den Südosten Floridas, was sich auch in den Preisen niederschlägt. Einen guten Kompromiss zwischen Kosten und idealem Urlaubswetter bieten die Monate April und Mai. Erfreulicherweise sind die Wassertemperaturen vor der Küste Südost-Floridas das ganze Jahr über warm genug zum Baden.

Wetter in Zentral-Florida

Ähnlich stellt sich die Lage im Zentrum des Bundesstaats dar. In und um die Großstädte TampaKissimmee und Orlando sind die Winter relativ kühl und trocken, die Sommer heiß und feucht. Anders als im Norden sinkt das Thermometer in den Monaten Dezember bis Februar jedoch nur auf 9° Celsius. Die meisten Sonnenstunden verzeichnen die Tage im April und Mai, bevor die Temperaturen zwischen Juni und September auf Rekordwerte von 33° Celsius klettern.

Oktober und November markieren einen Rückgang sowohl der Temperaturen als auch der Regenmenge. Nicht nur das angenehme Wetter macht den Frühling und Herbst zur idealen Reisezeit für Zentral-Florida. Auch die Besucherzahlen, die zur Sommerferien-Zeit in die Freizeitparks Orlandos strömen, lassen in diesen Monaten etwas nach.

Wetter im Südwesten von Florida

Die Urlaubsparadiese Cape Coral, Fort Myers, Naples und die Florida Keys locken Gäste mit warmen Temperaturen das ganze Jahr über. Im tropischen Südwesten des Bundesstaats liegen die Temperaturen auch im Winter noch bei angenehmen 25° Celsius. Dazu kommt eine moderate Luftfeuchtigkeit. Kein Wunder, dass der Winter die beliebteste Reisezeit für „Snowbirds“ aus dem Norden ist. Auf bis zu 33° Celsius steigt das Thermometer von Juni bis September. Auch die Niederschläge nehmen in den Sommermonaten stark zu.

Im Juli und August fällt im Durchschnitt an 23 Tagen Regen, von langer Dauer sind die Regenschauer jedoch selten. Auch mit Hurrikans ist in den Sommermonaten zu rechnen, bevor es im Oktober wieder kühler und trockener wird. Perfekt für alle Strandurlauber: Das Wasser ist das ganze Jahr über warm genug zum Schwimmen.

Das Wetter in den Everglades

Zwischen der West- und der Ostküste Floridas erstreckt sich die faszinierende Landschaft der Everglades. Diese weite Prärielandschaft verwandelt sich in der Regenzeit in ein Netz aus verzweigten Wasserstraßen – Heimat für AlligatorenKrokodile, Schildkröten und zahlreiche weitere Tiere. Ab Oktober nimmt die Wassermenge ab und viele tierische Bewohner ziehen sich in die übrig gebliebenen Seen zurück – perfekt um sie auf einer Bootstour zu beobachten. Die Wintermonate bieten außerdem die Chance, Floridas berühmte Manatees zu sehen. Dann nämlich suchen die Seekühe Schutz in den warmen Gewässern der Everglades.

Klimatabelle

Die Klimatabelle für Florida im Jahresüberblick.

Florida Klimatabelle

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Der Sunshine State zieht mit seinem warmen Klima und der malerischen Küste Jahr für Jahr zahlreiche Badegäste an. So etwa die Stadt Palm Beach: Diejenigen die sich nach einem entspannten Rückzugsort sehnen, finden am Lake Worth Beach einen Küstenabschnitt mit weißem Sandstrand unter Palmen, und auf dem Pier genießen Besucher romantische Sonnenuntergänge. Vor der Küste von West Palm Beach liegt Peanut Island, dank des klaren Wassers und der bunten Fischschwärme ein beliebtes Ziel für Schnorchler. Rund um die Stadt Naples haben Badegäste die Wahl zwischen zentrumsnahen Stränden mit allen Annehmlichkeiten und naturgeschützten Küstenabschnitten, an denen man nicht nur schwimmen, sondern auch seltene Vögel beobachten kann. Partyurlauber sind in Daytona Beach, dem Schauplatz des alljährlichen Spring Break, genau richtig.

Wer es im Florida Urlaub lieber abgeschieden mag, verbringt entspannte Stunden am Strand des Lovers Key State Park in der Nähe von Cape Coral. Dieser Küstenabschnitt war früher nur mit dem Boot zu erreichen und verspricht Badespaß in unberührter Natur. Wer dagegen ein besonders schönes Fotomotiv sucht, sollte zum Leuchtturm im Lighthouse Beach Park aufbrechen. Hier lassen sich auch wunderschöne Muscheln sammeln. Surfer sind an Floridas Cocoa Beach mit seinen einsteigerfreundlichen Wellen genau richtig. Bereits vom Flugzeug aus können Besucher einen Blick auf die Korallenriffe der Florida Keys werfen, einer weitgehend unbewohnten Inselgruppe. Eine Fülle von Meerestieren wie Barrakudas, Doktorfische, Rochen und sogar Meeresschildkröten ist hier zu finden. Im John Pennekamp Coral Reef State Park können Besucher zu einem versunkenen spanischen Schiffswrack tauchen. Besondere Erwähnung sollte Venice Beach am Golf von Mexiko finden, und das nicht nur wegen des blütenweißen Sands und des türkisblauen Wassers: Hier können Badegäste nicht nur Muscheln, sondern auch fossile Haizähne sammeln – das perfekte Souvenir aus dem Urlaub in Florida.

Zu den schönsten Landschaften, die man auf einer Reise nach Florida besuchen kann, gehören die Everglades. Dieses weitläufige Netz aus Sümpfen und Flüssen lässt sich am besten mit dem Airboat erkunden. Ein Foto mit einem Baby-Alligator gehört natürlich zum Erlebnis dazu, während man die ausgewachsenen Exemplare im brackigen Wasser der Mangroven beobachten kann. Einem anderen in Florida heimischen Tier kommen Besucher in der Kings Bay ganz nahe: Hier ist es erlaubt, mit Seekühen zu schnorcheln, die sich Menschen ohne Scheu nähern. Doch auch bunte Fische und Meeresschildkröten lassen sich vor der Küste bestaunen. Als beste Reisezeit, um die landschaftliche Schönheit Floridas zu genießen, gelten die Monate Dezember bis Mai. Dann ist das Wetter freundlich und die Niederschläge halten sich in Grenzen. Von August bis Oktober herrscht in Florida Hurrikan-Saison. In dieser Zeit ist mit starken Regenfällen und Stürmen zu rechnen.

Die schönsten Strände und Naturkulissen

Die Nähe zu malerischen Stränden ist für viele ein Hauptgrund, Tampa zu besuchen oder gar dorthin zu ziehen. Nur 35 Autominuten von Tampa entfernt erstreckt sich Clearwater Beach, der Badegäste mit feinem weißen Sand, klarem Wasser und exzellenter Sauberkeit begeistert. Überall locken Wassersportangebote, Restaurants, Boutiquen und Strandresorts. Natürlich: Menschenleer geht es am Clearwater Beach nicht zu. Und im Frühling verwandeln sich die Strände Clearwaters in eine ausgelassene Springbreak-Party – wenn auch nicht vergleichbar mit den Menschenmassen in Daytona Beach oder Panama City.

Wer es ruhiger mag, sollte zum nicht minder schönen Indian Rocks Beach 10 Kilometer südlich aufbrechen. Durch seine Nähe zum Flughafen lockt Ben T. Davis Beach, der größte öffentliche Strand Tampas, und Hunde planschen am Brohard Paw Park & Beach im Meer. Alle, die nicht nur Ruhe und Frieden genießen, sondern auch bunte Muschelschalen sammeln möchten, sollten die vorgelagerte Insel Sand Key besuchen.

Nicht allein für Flitterwochen eignet sich die kleine Insel Honeymoon Island. 6 Kilometer makelloser Sandstrand erwartet Gäste dort. Daneben stellt die Insel ein Paradies für Naturliebhaber dar, die Wasservögel wie Pelikane, Reiher und Seeadler auf einer Wanderung beobachten wollen. Honeymoon Island ist außerdem ideal, wenn du in Florida Delfine sehen willst. Die Meeressäuger lassen sich gut vom Ufer aus erspähen. Ein Boot ist nicht nötig, denn die Insel ist über eine Brücke mit dem Festland verbunden. Etwa 40 Minuten dauert die Fahrt von Tampa.

Ganz oben auf der Liste von Strandliebhabern sollte Treasure Island stehen. Nur 6.000 Menschen leben auf der kleinen Insel, die für ihren feinen Sandstrand und die unberührte Dünenlandschaft bekannt ist. Das Meer präsentiert sich türkisblau und sehr sauber. Nicht selten sehen Badegäste gleich vor der Küste bunte Fische im Wasser.

Wer die Tierwelt Floridas auf einer Wanderung kennenlernen möchte, sollte zum Lettuce Lake Park 20 Autominuten nördlich von Tampa aufbrechen. Das 97 Hektar große Feuchtgebiet, das vom Hillsborough River durchzogen wird, bildet ein Refugium für Wasservögel, Eichhörnchen, Schildkröten und sogar Alligatoren. Besucher erkunden den Park bequem auf Holzstegen und lassen ihren Blick von einem Aussichtsturm über die idyllische Flusslandschaft schweifen.

Perfekt zum Kajakfahren eignet sich der 35 Autominuten entfernte Hillsborough River Park, der mit abenteuerlichen Stromschnellen aufwartet. Doch auch Campen, Picknicks, Radtouren, Schwimmen, Reiten und Wandern gehören zu den beliebten Aktivitäten in diesem Naturparadies. Für Geschichtsfreunde lohnt sich ein Abstecher zum rekonstruierten Fort Foster – ein Überbleibsel aus den Indianerkriegen des 19. Jahrhunderts.

Freizeitmöglichkeiten in Florida für die ganze Familie

Eine Sehenswürdigkeit, deren Besuch zu jedem Urlaub in Florida dazugehört, ist Disneyworld in Orlando, der größte Freizeitpark der Welt. Seit 1971 zieht der Vergnügungskomplex Besucher mit seinen Achterbahnen, Märchenkulissen und Cartoonfiguren wie Mickey Mouse, Donald Duckund co an.

Bei der Fülle an Attraktionen ist es schwierig, eine Auswahl zu treffen: Kleine Besucher geraten beim Anblick von Cindarellas Schloss ins Staunen, während Science-Fiction-Freunde im Themenpark EPCOT genau richtig sind. Von weitem sichtbar ist die riesige Kugel „Spaceship Earth“, die Besucher auf eine Fahrt durch die Geschichte der menschlichen Kommunikation mitnimmt.

In Disney’s Hollywood Studios bekommen Gäste spektakuläre Stuntshows zu sehen und wer von Filmen nicht genug bekommt, sollte die Universal Studios Florida besuchen. Hier lassen sich Gäste in die Zauberwelt Harry Potters entführen und retten in der 3D-Achterbahn Transformers die Welt vor Robotern, während die kleinen Gäste auf Tuchfühlung mit den süßen Minions gehen.

Zu den Schwergewichten der amerikanischen Freizeitparks zählt auch Sea World Florida. Delfine und Orkawale sind hier genau so zuhause wie Haie, Seeotter und Pinguine. Im Dolphin Nursery erfahren Besucher alles Wissenswerte über die Lebensweise von Delfinen, und auch an aufregenden Achterbahnen fehlt es im Sea World nicht.

Familien, die in Fort Myers Urlaub machen, sollten einen Abstecher zum Imaginarium Science Center machen. Das Wissenschaftsmuseum ist dank seiner interaktiven Exponate auch für Kinder ein Highlight: Neben Ausstellungen aus der Welt der Wissenschaft mit spannenden Experimenten zum Selbermachen besitzt das Museum auch Aquarien, in denen Gäste Fische wie Stachelrochen füttern können. Ein besonderes Highlight erwartet Besucher in der Nähe der Großstadt Tampa. Hier werden Fahrten mit einem originalgetreuen Piratenschiff angeboten, inklusive eines Freibeuter-Dinners und Piratenduellen mit Wasserpistolen.